Hebammen-Beratung im Wochenbett sowie im ersten Lebensjahr

Professionelle Hebammenberatung im Wochenbett und im ersten Lebensjahr
Oft ist das Wochenbett beim ersten Kind geprägt von Unsicherheit - die Eltern haben viele Fragen [1]

Als Hebamme habe ich Erfahrung mit Vor- und Nachsorge sowie Hausbesuchen. Aufgrund des Hebammenmangels in Deutschland müssen viele Frauen ohne Hebamme oder mit wenigen Nachsorge-Besuchen auskommen. Gerne berate ich am Telefon, speziell bei typischen Problemstellungen im Wochenbett. 

Ich vertrete dabei eine an kindlichen Bedürfnissen orientierte Haltung, d.h. ich empfehle grundsätzlich Stillen nach Bedarf, Babys möglichst viel zu tragen und Familienbett (sofern keine Gründe dagegen sprechen).

Eine Beratung findet am Telefon statt.

Mögliche Themen für eine Beratung sind:

Kosten für eine Beratung: 65 EUR/ Stunde, Abrechnung viertelstündlich. 

Hinweis: Durch meinen Wohnsitz in Norwegen habe ich nicht die Möglichkeit über Kasse abzurechnen. Daher ist meine Beratung eine Leistung, die privat in Rechnung gestellt wird.

Ich biete eine Begleitung als Ergänzung zur deiner normalen Schwangerschaftsvorsorge bzw. Nachsorge (die du bei deinem Gynäkologen / Gynäkologin / Hebamme /Entbindungspfleger machst) an. Meine Begleitung ersetzt keine normale Schwangerschaftsvorsorge bzw. Nachsorge, kann aber in Ergänzung dazu wahrgenommen werden.

Bildnachweis:

[1] Photo by Janko Ferlič on Unsplash