Kinderwunsch & schwanger werden

Beratung und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch und zum Thema schwanger werden
Ein unerfüllter Kinderwunsch kann die Paarbeziehung belasten [1]

Wenn wir damit konfrontiert werden, dass es auf Anhieb "nicht klappt", erleben die meisten Menschen das als Schock. Es können Gefühle von Frustration, Trauer, Enttäuschung und Verzweiflung entstehen, die nicht nur den Alltag trüben, sondern auch eine eventuell bestehende Partnerschaft beeinflussen und belasten können.

Zusätzlich entsteht das, was die Erfüllung des Kinderwunsches nachweislich behindern kann: Stress.
Die seelisch-emotionale Seite der Kinderwunsch-Thematik spielt meiner Meinung nach eine immer noch völlig unterschätze Rolle.
Dabei gilt es, den gesamten Prozess so stressfrei wie möglich zu gestalten, sowie eventuelle Blockaden, die uns unbewusst sind, aus dem Weg zu räumen.

 

 

Bei Kinderwunsch begleite ich als Hebamme ganzheitlich mit Hypnose und EFT
Oft entsteht ein Teufelskreis aus Frust, Angst und Stress [2]

Oft bestehen derartige Blockaden in Form von Ängsten, wie z.B. die Angst davor schwanger zu werden, Angst davor eine schlechte Mutter zu sein, Angst davor, sein freies Leben aufgeben zu müssen sobald das Kind geboren ist usw. EFT und Hypnose sind  hervorragende Methoden, um mit derartigen Ängsten und Glaubenssätzen schnell, schonend und effektiv aufzuräumen.

 

Ich biete sowohl Hypnotherapie als auch EFT an, abhängig davon, was die Klientin / der Klient wünscht und worauf der Schwerpunkt liegt,. Neben der eigentlichen Behandlung biete ich auch Hypnose-Audio-Dateien an, die individuell zusammengestellt werden. Diese Audio-Dateien können so oft gehört werden, wie Bedarf besteht. Hypnotherapie hat einen klinisch nachgewiesenen Effekt auf den Erfolg künstlicher Befruchtungsmethoden, wie IVF und ICSI und hilft dabei schwanger zu werden. Auch die Kinderwunsch-Klinik der Universität in München bezieht Hypnose in ihre Behandlung mit ein.

 


Als Hebamme kann ich zusätzlich im Bezug auf Ernährung, Lebensweise, Nahrungsergänzungsmittel und Zyklusauffälligkeiten beraten.

Da ich mich momentan in Elternzeit befinde, übe ich derzeit keine Tätigkeit aus.

Bildnachweis:

[1] Photo by Amanda Sixsmith on Unsplash

[2] Pixabay, lizenzfrei